Ein Muss - Marc Borchert

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Ein Muss

Man muss alles, was man muss müssen
Und wenn man's weiß, muss man's nicht wissen
Der Zwang des Müssens von Genüssen
Zwingt zum Zwang der so verbissen
Was nicht getan, das ist ein Muss
Was nicht gemusst, das ist ein Wahn
So ang und bang, so klein so groß
Das Müssen in des Lebens schoß
Einem Muss, dem muss kein Schluss entfließen
Nur das Muss muss sich zum Schluss entschließen
Nicht mehr ein Muss sein müssen zu woll'n
Dondern den Willen wollen, der längst verschollen

 
 
link
facebook login
link
facebook login
link
facebook login
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü